Steiermark Testet
© Gettyimages/clu

Aufruf zu freiwilligen und kostenlosen PCR-Testungen in der Gemeinde Rohr bei Hartberg

Graz (26. Februar 2021).- Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen im Verhältnis zur Bevölkerungszahl wird nun die Bevölkerung in der Gemeinde Rohr bei Hartberg aufgerufen, sich vorsorglich mittels kostenlosem PCR-Test (Nasen-Rachen-Abstrich) auf das Corona-Virus testen zu lassen. Die dafür vorgesehene Teststation wird vom Roten Kreuz betrieben und befindet sich in der Festhalle in Rohr bei Hartberg (Unterrohr 283, 8294 Unterrohr).

Der Standort ist dafür am Samstag, 27.2.2021, sowie am Sonntag, 28.2.2021, jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung zur freiwilligen Testung ist nicht erforderlich. Dieses Testangebot steht aufgrund der besonderen Situation ausschließlich der Bevölkerung in der Gemeinde Rohr bei Hartberg zur Verfügung, Personen aus anderen Gemeinden werden ersucht auch weiterhin die kostenlosen Antigen-Schnellteststationen des Landes zu kontaktieren.

Nach der Testabnahme werden die Proben an das Labor übermittelt und die Bürgerinnen und Bürger über das Testergebnis per SMS informiert. Bei einem positiven Testergebnis werden die Bürgerinnen und Bürger zusätzlich von der Behörde kontaktiert und die Nachverfolgung der Kontaktpersonen beginnt. Da es sich bei diesem Screening nicht um Antigen-Tests, sondern PCR-Tests handelt, ist mit Wartezeiten von bis zu 48 Stunden bis zur Ergebnisübermittlung zu rechnen. 

Graz, am 26. Februar 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information die Redaktion:
Kommunikation Land Steiermark-Aussendungen unter E-Mail: kommunikation@stmk.gv.at
zur Verfügung.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).