Steiermark Testet
© Gettyimages/clu

Fast 167.000 Testungen von 22. bis 27. März

Zahl der Teststationen weiter ausgebaut, Schwerpunkt-Testungen am Wochenende

Graz, am 29. März 2021.- Die Anzahl der Antigen-Teststationen in der Steiermark wurde seit vergangenem Montag (22.3.2021) weiter ausgebaut: Mit dem neuen Testzentrum in Knittelfeld und neu geschaffenen Testmöglichkeiten in Aflenz (jeweils dienstags), Turnau (jeweils donnerstags) und Thörl (jeweils samstags), ist das Testangebot seitens des Landes noch umfangreicher geworden.

Weiter gestiegen ist auch die Zahl der durchgeführten Testungen: Von 22.3. bis inklusive 27.3.2021 wurden an den Standorten des Landes Steiermark sowie mit den seit 19.2.2021 in Betrieb genommenen Testbussen insgesamt 166.780 Antigen-Schnelltests durchgeführt. Davon fielen 353 Tests positiv aus. Verglichen mit den 156.798 Testungen in der Woche davor, wurde somit zwischen 22.3. und 27.3.2021 einer neuer Spitzenwert erreicht.

Externe Verknüpfung Zahlen und Detail-Ergebnisse zu den einzelnen Teststandorten und den Testbussen im Zeitraum von 22. bis 27.3. finden Sie hier.

Aufgrund der Infektionslage wurde am vergangenen Wochenende zudem in einigen steirischen Gemeinden verstärkt getestet. Dabei wurden in der Gemeinde Feistritztal, in der am Samstag (27.3.2021) getestet wurde, 619 Testungen durchgeführt, davon war ein Testergebnis positiv. In Hartl wurden am Sonntag (28.3.2021) 465 Personen getestet, wobei keines der Testergebnisse positiv ausfiel. Das ganztägige Testangebot mittels Testbus in der Gemeinde Stadl-Predlitz nahmen am Samstag (27.3.2021) 336 Personen in Anspruch, eine Person wurde dabei positiv getestet.

Die Anmeldung für die regelmäßigen kostenlosen Antigen-Testungen sowie auch zu den Terminen der Testbusse an den einzelnen Haltestellen in den angefahrenen Gemeinden erfolgt über die Website www.oesterreich-testet.at'}. Für telefonische Anmeldungen steht die Hotline 0800/220 330 täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Externe Verknüpfung Weitere Informationen finden Sie unter www.steiermarktestet.at.

Graz, am 29. März 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).