Allgemeines

Sie erhalten Ihre 5 kostenlosen Antigentests gegen Vorlage der e-Card in allen steirischen Apotheken.

Die 5 kostenlosen PCR-Tests werden in über 170 steirischen Apotheken durchgeführt. Eine Liste der teilnehmenden Apotheken finden Sie  hier

Zusätzliche Antigen- bzw. PCR-Tests für die definierte Personengruppe werden ausnahmslos in der Apotheke durchgeführt  Link Apothekenliste

In der Steiermark besteht bei mehr als 170 Apotheken (zu den jeweiligen Öffnungszeiten) die Möglichkeit, einen Antigen- oder PCR-Test durchführen zu lassen.

Eine Übersicht über die steirischen Apotheken, bei denen getestet wird, finden Sie  hier

Ab April 2022 haben die Bürger:innen die Möglichkeit, pro Person und Monat in allen Apotheken 5 Stk. Antigentests - vom Bund kostenlos zur Verfügung gestellt - abzuholen.

Darüber hinaus können alle Bürger:innen im Monat 5 kostenlose PCR-Tests direkt in über 170 steirischen Apotheken durchführen lassen. Eine Liste der Apotheken finden Sie hier. ( Link zur Apothekenliste)

Seitens des Bundes werden zusätzliche Antigen- bzw. PCR-Testungen für die definierte Personengruppen bereitgestellt.

Fünf PCR-Tests sowie fünf Antigen-Tests pro Monat und pro Person sind kostenlos.

Zusätzliche Antigen- bzw. PCR-Tests für die definierte Personengruppe werden kostenlos durchgeführt. Gehören Sie nicht zu der definierten Personengruppe, haben Sie die Möglichkeit weitere Tests gegen Gebühr in den Apotheken durchführen zu lassen. Bitte halten Sie mit Ihrer gewünschten Apotheke Rücksprache.

Ausgenommen sind:

  • Besucher:innen, Begleitpersonen, Bewohner:innen, Mitarbeiter:innen sowie externe Dienstleister:innen von Alten- und Pflegeheimen, Einrichtungen der Tagesstrukturen in der Altenbetreuung und im Behindertenbereich sowie stationären Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe,
  • Besucher:innen, Begleitpersonen, Patienten:innen, Mitarbeiter:innen sowie externe Dienstleister:innen von Krankenanstalten und Kuranstalten,
  • Erbringer:innen mobiler Pflege- und Betreuungsdienstleistungen,
  • Personenbetreuer:innen in der 24-Stunden-Betreuung und persönlichen Assistenten:innen von Menschen mit Behinderung,
  • Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter:innen von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe,
  • Kinder und Mitarbeiter:innen elementarpädagogischer Bildungseinrichtungen,
  • Mitarbeiter:innen von Rettungsdiensten sowie
  • Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen von Flüchtlingsbetreuungseinrichtungen und der Wohnungslosenhilfe.

Diese Personengruppen können zusätzlich zu den 5 Antigen- und 5 PCR-Tests weitere kostenlose Testungen in den Apotheken durchführen lassen. Pro Kalendertag und pro Person ist maximal eine kostenlose Testung möglich.

 
1
Treffer
1
Beitrag 1–1
1
Treffer
1
Beitrag 1–1