Steiermark Testet
© Gettyimages/clu

Allgemeines

Wieviel kostet der Test?

Der Test ist kostenlos.

Ist es verpflichtend am Test teilzunehmen?

Nein, die Teilnahme ist freiwillig.

Ist der Test sicher?

Der Test birgt keinerlei Gefahr für die Gesundheit. Die Testung wird so organisiert, dass Menschenansammlungen vermieden werden.
 
Ich lasse mich testen, meine Familienmitglieder aber nicht. Ist das ein Problem?

Durch diese breite Testung können noch unbekannte Infektionsherde ermittelt, rechtzeitig gestoppt und infizierte Personen, die keine Symptome aufweisen und daher unwissentlich ansteckend sind, isoliert werden. Daher ist eine hohe Beteiligung sehr wichtig. Gerade bei Personen, die im selben Haushalt leben, ist es sinnvoll, dass sich alle testen lassen. Aber letztendlich entscheidet das jede und jeder für sich allein.

Wird das mitarbeitende Personal vorab getestet?

Ja, das mitarbeitende Personal wird vor Dienstbeginn getestet.

Kann der Test auch zu Hause durchgeführt werden?

Nein, die Testung in den Teststraßen und Apotheken muss in eigens vorbereiteten Räumlichkeiten stattfinden. Es gibt aber ab 19. Mai 2021 die Möglichkeit zu Selbsttests, den sogenannten Wohnzimmertests: Externe Verknüpfung Hier geht es zur Anleitung.

Ist ein Abhol-/Fahrdienst für gehbehinderte Menschen vorgesehen?

Es ist leider nicht möglich, einen zentralen Abhol-/Fahrdienst für Menschen mit Einschränkungen zu organisieren.

Was passiert mit den Proben, die beim Test entnommen wurden?

Die Proben werden vor Ort gemäß den gesetzlichen Vorschriften entsorgt.

Wie sieht es mit dem Datenschutz bei dieser Testung aus? 

Eine entsprechende Datenschutzerklärung muss bei der Anmeldung unterschrieben werden.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).