Wer kann sich testen lassen?

Wer kann sich testen lassen?

Sie können sich testen lassen, wenn Sie in der Steiermark wohnen und älter als 6 Jahre sind.

Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren gilt:

  • Zum Test muss eine erziehungsberechtigte Person mitkommen, zum Beispiel die Eltern.
  • Oder eine erziehungsberechtigte Person muss vorher eine Erlaubnis unterschreiben.

Wer kann sich nicht testen lassen?

In diesen Fällen können Sie sich nicht bei „Steiermark testet" testen lassen:

  • Sie haben Corona-Krankheitszeichen wie zum Beispiel Husten.
    Bitte wenden Sie sich an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt oder rufen Sie diese Telefonnummer an: 1450
  • Sie sind im Krankenstand.
  • Sie sind in Quarantäne.
  • Sie sind jünger als 6 Jahre.
  • Sie wohnen in einem Altenheim oder Pflegeheim.

Sie haben keine österreichische Sozialversicherung oder eCard. Können Sie sich trotzdem testen lassen?

Ja, wenn Sie in der Steiermark wohnen.
Kreuzen Sie bei der Anmeldung an, dass Sie keine österreichische Sozialversicherungsnummer haben. Dann müssen Sie das Feld nicht ausfüllen.

Sie hatten schon Corona. Sollen Sie sich trotzdem testen lassen?

Ja. Auch wenn Sie schon Corona hatten, können Sie noch einmal Corona bekommen.

Sie sind in Quarantäne. Können Sie sich testen lassen?

Nein.
Sie dürfen nur zu dem PCR-Test fahren, für den Sie einen Termin per SMS bekommen. Sie dürfen zu keinem anderen Test-Ort fahren, wenn Sie in Quarantäne sind.

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).